• Hallo Errichter,
    ich würde euch gerne eine Ausbaustrategie vorstellen, die schon in vielen Städten so durchgeführt wird und den Stadtausbau ziemlich beschleunigt und vor allem günstiger macht.
    Bei dieser neuen Ausbaustrategie nutzen wir folgenden Effekt:
    Wenn eine Ausbaustufe von einem Gebäude beendet wird, so wird dabei meist nie die 100% glatt getroffen, sondern auch immer noch ein paar % der nächsten Stufe mit ausgebaut. Dieser %-Punkte werden unter der Voraussetzung der niedrigeren Stufe ausgebaut, also mit einer geringeren Schwierigkeit. Folglich bringen die Errichter dann mehr Arbeitspunkte mit ein und können so die ersten %-Punkte der neuen Stufe zum Preis der niedrigeren ausbauen.
    Bringt man nun den Ausbau einer Stufe bis auf ca. 95-99% und beginnt dann den Ausbau mit allen Errichtern gleichzeitig für 2h (eventuell sogar 4h), so wird für alle begonnenen Ausbauarbeiten die Schwierigkeit der niedrigeren Stufe zu Grunde gelegt und die erreichten Ausbaupunkte hinterher addiert. Dadurch kann man, wenn alle Errichter die Ausbauarbeiten so koodinieren viel Geld und Zeit beim Stadtausbau sparen. Dieses ersparte Geld kommt allen Bewohnern der Stadt zu Gute, weil sie mehr Geld für Kleidungsstücke übrig haben und der Stadtausbau (und damit die Einkaufsmöglichkeiten) schneller voran geht.
    Um diese Ausbaustrategie erfolgreich umsetzen zu können sind ein paar Dinge sehr wichtig:
    1. Niemand außer den Errichtern, die an den koordinierten Aktionen teilnehmen, darf in der Stadt bauen (da sonst womöglich dadurch die Planung gestört wird und der Stadt einiges an Geld verloren geht). Vor allem müssen dann Neuankömmlinge darüber informiert werden, damit sie nicht womöglich in der Hoffnung auf neue Einkaufsmöglichkeiten die letzten paar % zuende bauen (dies passiert leider immer wieder mal und könnte verhindert werden).
    2. Wir benötigen kurz vor Ende jeder Ausbaustufe entsprechend viel Geld, damit alle Errichter gleichzeitig mit dem Ausbau starten können.
    3. Damit die Ausbauaktion effektiv ist, müssen sich alle Errichter auf Errichten spezialisieren und gut zusammen arbeiten.

  • Ich suche ein neues Zuhause bei The West in Spielwelt 6. Weiß jemand eine gute Stadt die einen Abenteurer brauchen kann? Ich würde gerne in eine Stadt mit IT-Bekannten. Mein Name ist Obstkorb. Könnt ja mal schauen ob ihr ein Plätzchen für mich habt.