Posts by JBE

    Alles klar.


    Mir ist ja auch bewußt, wie ich selbst alles korrekt managen kann; aber da in diesem Forum ja Vorschläge und Wünsche genannt werden sollen, dachte ich mir, dass ich das mal anspreche, da zumindest die Angabe der "Überproduktion" so im Zusammenhang mit den beiden Lagern nicht ganz sinnvoll ist.
    So wie es momentan ist, sollte man wohl lieber schreiben, dass es eine globale Überproduktion gibt und nicht einfach die globalen Daten in der Kategorie 'Produktion' verwenden um die dortige Überproduktion dann in der Kategorie Verkauf zu verwenden.


    Also ich würde sagen, dass es entweder sinnvoll wäre es so zu machen, wie ich es in meinem vorherigen Beitrag erwähnt habe oder aber hinter die "monatliche Produktion" noch eine weitere Spalte mit der globalen Überproduktion und dafür die beiden "Überproduktionsspalten" in den Bereichen 'Produktion' und 'Verkauf' weglassen.


    JBE.

    Hi,


    ich habe noch einen anderen Punkt zum Produktionslogbuch:


    Zum einen wird links die monatliche Gesamt-Produktion angezeigt (egal, ob diese in das Produktlager oder in das Rohstofflager geht), dies finde ich in Ordnung!


    Rechts daneben wird zunächst die Produktion angezeigt.
    Für die Produktion werden doch aber nur die Produkte benutzt, die sich im Rohstofflager befinden; jedoch wird anscheinend für die Spalte Überproduktion die monatliche Gesamtproduktion herangezogen. Diese Überproduktion gilt dann wiederum für die Berechnung der Überproduktion für den Verkauf.


    Beispiel:
    monatliche Produktion Papier: 20 (geht an Rohstofflager)
    monatliche Produktion Papier: 20 (geht an Produktlager)
    monatliche Produktion Zeitungen: 13 (benötigt 13 Papier aus dem Rohstofflager)
    monatliche Produktion Hefte: 10 (benötigt 10 Papier aus dem Rohstofflager)


    Bei Produktion wird angezeigt:
    Papier: Verbrauch: 23
    Papier: Überproduktion: 17
    => Dies stimmt so aber nicht, weil nur 20 der geforderten 23 Papier aus dem Rohstofflager genommen werden können und die 3 fehlenden Papiere nicht automatisch aus dem Produktlager entnommen werden.


    Ich würde mir folgendes wünschen:
    Bei Produktion wird angezeigt:
    Papier: Verbrauch: 23
    Papier: Überproduktion: -3


    Bei Verkauf wird angezeigt:
    Papier: Verbrauch: 12
    Papier: Überproduktion: 8 (weil ja 20 Papier in das Produktlager gehen; siehe oben)


    Dann würde man sehen, dass man pro Monat im Rohstofflager 3 Einheiten zu wenig hat, dafür aber im Produktlager 8 Einheiten Überschuss hat. ... und man pro Monat 3 Einheiten aus dem Produktlager ins Rohstofflager stellen muss.


    JBE.

    Das stimmt zwar,


    aber eigentlich meinte ich die Geschäftsunabhöngige AnNa.

    Hi,


    ich fände es gut, wenn in der 'ANNA für die Endprodukte' statt der 1, 2, 3, 4, 5 und 6 für die weiteren Seiten die Anfangsbuchstaben des ersten und letzten Produktes der Seite stehen würde; also:


    Ac - Ei
    Ei - Ha
    Ha - Mo
    Mo - Sc
    Sc - We
    We - Zi


    Natürlich wäre es dann auch sinnvoll, die Anzahl der Produkte auf der Seite so anzupassen, dass es keine Überschneidungen der ersten Buchstaben des letzten Artikels einer Seite mit den ersten Buchstaben des Artikels auf der nächsten Seite gibt.


    Momentan muss ich immer erstmal schätzen wo etwas steht wenn es nicht gerade mit ABCD anfängt und auf der ersten Seite steht oder mit Z anfängt und auf der letzten Seite steht.